Neuer Renault Captur startet am 11. Januar

Bundesweiter Tag der offenen Tür mit attraktiven Angeboten

Am 11. Januar 2020 geht der neue Renault Captur offiziell in Deutschland an den Start. Im Rahmen eines bundesweiten Tags der offenen Tür präsentieren die teilnehmenden Renault Partner die komplett neu entwickelte zweite Generation des Renault City-SUV erstmals einer breiten Öffentlichkeit. Attraktive Angebote mit kostenlosen Winterkompletträdern, 0-Prozent-Finanzierung und 5 Jahren Garantie runden die Markteinführung ab.

Der neue Renault Captur überzeugt durch noch prägnanteres Design, ein komplett neues Interieur in hoher Qualitätsanmutung, neue Infotainment-Systeme und eine rundum erneuerte Antriebspalette. Als erstes Renault Modell erhält der neue Captur zukünftig auch einen Plug-Hybrid-Antrieb. Mit über 1,2 Millionen verkauften Einheiten ist der Renault Captur Europas Nummer eins der City-SUVs. Weltweit wurden bereits über 1,5 Millionen Captur verkauft.

Der neue Renault Captur punktet ab dem Ausstattungsniveau INTENS mit Klimaautomatik, LED-Scheinwerfern mit Fernlichtassistent, sowie zahlreichen Komfort-Elementen. Mit der Premiere der neuen Modellgeneration setzt sich der Captur auch beim On-Board-Infotainment an die Spitze seines Segments. Das neu entwickelte Online-Multimediasystem EASY LINK erlaubt Navigations- und Software-Updates „over the air” und markiert damit einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum voll vernetzten Fahrzeug.

Renault begleitet das Aktionswochenende mit einem aufmerksamkeitsstarken Kommunikationskonzept. Hierzu gehören bundesweite TV-Präsenz, Funkspots, Online-Kampagnen sowie lokale und regionale Print-Anzeigen. Einladungsmailings und eine Händlerzeitung mit allen Angeboten komplettieren die Maßnahmen zur Markteinführung.
 


RENAULT

RENAULT

• wurde 1898 gegründet und ist einer der traditionsreichsten Automobilhersteller der Welt.

• verkaufte 2018 3,9 Millionen Fahrzeugen der Marken Renault, Dacia, Lada, Renault Samsung Motors, Alpine sowie der in China vertriebenen Marken Jinbei und Huasong.

• plant im Rahmen des Strategieplans Drive The Future bis 2022 den jährlichen Umsatz auf über 70 Milliarden Euro zu steigern und die operative Marge der Gruppe auf über sieben Prozent zu erhöhen. Die Zahl der weltweit verkauften Fahrzeuge soll auf über fünf Millionen pro Jahr wachsen.

• bildet zusammen mit den Partnern Nissan und Mitsubishi die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi. Mit über 10,6 Millionen verkauften Fahrzeugen steigerte das Bündnis im Jahr 2017 seinen Fahrzeugabsatz um 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Darüber hinaus festigt die Renault Gruppe ihre globale Position durch die strategische Kooperation mit Daimler.

• zählt mit zwölf Formel 1-Konstrukteursweltmeister-Titeln zu den erfolgreichsten Teams in der Königsklasse des Motorsports.RENAULT DEUTSCHLAND

• ist seit 1907 auf dem deutschen Markt präsent.

• steigerte 2019 die Verkäufe auf über 243.300 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge der Marken Renault, Dacia und Alpine und ist damit stärkster Importeur.

• verzeichnet mit dem Renault ZOE Deutschlands meistgekauftes Elektroauto

• ist die Nummer eins der ausländischen Nutzfahrzeug-Anbieter.
Quelle: www.renault-presse.de